Tanno

Jede Familie, die zu Weihnachten einen Weihnachtsbaum aufstellt, den sie mit großer Sorgfalt und Hingabe und unter hitzigen Diskussionen gemeinschaftlich ausgesucht hat, kennt wohl das Gefühl, dass es sich in diesem Jahr um einen ganz besonderen Baum handelt.

Genau solch ein Weihnachtsbaum inspirierte mich zu meiner Geschichte über Tanno.

Wie besonders Tanno nun tatsächlich ist, warum böse Nachbarinnen in der Weihnachtszeit besser zuhause bleiben sollten, anstatt ihre Nachbarn zu belästigen, und wieso jeder Hundebesitzer gut darauf achten sollte, dass sein Hund mit seinem Gekläffe nicht den Ärger anderer auf sich zieht, das erfahrt ihr in dieser nicht allzu weihnachtlichen Weihnachtsgeschichte …

Leseratten Verlag
2016, ISBN 978-3-945230-20-6

Menü schließen