Der Nachzehrer

Untote begegnen uns in der fantastischen Literatur immer wieder. Man könnte Büchereien füllen, allein mit den zahllosen Geschichten über Vampire, Geister, Zombies, Ghule oder wandelnde Skelette. Diese Wesen scheinen eine ganz besondere, ziemlich morbide Anziehung auf die Lebenden auszuüben.

Bei meiner Recherche für diese Anthologie über Untote, stieß ich dann aber auf eine eher unbekannte Erscheinungsform der Untoten, von der ich bisher noch nie gehört hatte: Der Nachzehrer. Sofort fiel mir die dazu passende Geschichte ein, die sich wie von selbst schrieb.

Auch meine Protagonistin, die kleine Hasel mit der geheimnisvollen Vergangenheit und ihrem besten Freund Hraban, dem weißen Raben, war sofort präsent in meinem Kopf. Sie gehört eindeutig zu den Figuren meiner Fantasie, für die ich gerne etwas mehr Raum gehabt hätte, um ihre Geschichte ausführlicher erzählen zu können.

Sperling-Verlag
2015, ISBN 978-3-942104-32-6

Menü schließen